Unterstütztes Projekt 2015

Wen werden wir mit GameForLife 2015 unterstützen?

Der Erlös von GameForLife 2015 wird dem Verein "Hand in Hand gegen Tay-Sachs" in Mondsee gespendet.

Über den Verein

Der Non-Profit Verein „Hand in Hand gegen Tay-Sachs“ bezweckt Hilfe und Selbsthilfe im Falle einer Diagnose der Krankheit „Tay-Sachs Syndrom“ und ähnlicher seltener Stoffwechselkrankheiten (z.B. NCL), sowie im Falle einer Diagnose der Krankheit „VACTERL-Syndrom“. Der Verein bezweckt finanzielle Hilfestellung für betroffene Familien sowie finanzielle Unterstützung der Forschung an einer Heilung der genannten Krankheiten.

Was ist das Tay-Sachs Syndrom?

Das Tay-Sachs Syndrom ist eine fortschreitende, neurologische Erbkrankheit, welche durch ein defektes Gen (Chromosom 15) verursacht wird. Es handelt sich um eine schwerwiegende Fettstoffwechselkrankheit, die bis heute leider unheilbar und tödlich ist. So beträgt die durchschnittliche Lebenserwartung beim infantilen Tay-Sachs Syndrom, der häufigsten Form dieser Krankheit, nur 3 bis 5 Jahre.

Weiterführende Informationen

Wollt ihr mehr über den Verein "Hand in Hand gegen Tay-Sachs" und das Tay-Sachs Syndrom erfahren?
Dann schaut mal unter den folgenden Links nach:
Hand in Hand gegen Tay-Sachs
Was ist Tay-Sachs?