GameForLife ist eine jährlich statt findende karitative Spieleveranstaltung in Salzburg. Mit dem Erlös unterstützen wir heimische Organisationen und Projekte, die das Leben von Kindern und Jugendlichen lebenswerter machen.

Bei GameForLife können Spielebegeisterte ab 16 Jahren mehr als 24 Stunden durchgehend ein breites Angebot an Kartenspielen, Brettspielen und Rollenspielen ausprobieren. Turniere und eine Tombola runden diesen "Spielemarathon" ab.

 

Wer steht eigentlich hinter GameForLife und wie kam diese Idee zu Stande? Wir, Katharina Jaks und Manuel Wukits, sind begeisterte Gesellschaftsspieler. 2007 entschlossen wir uns, mehr aus dieser Begeisterung zu machen und die Freude am Spielen mit anderen zu teilen. So kam es, dass wir seit damals in unserer Freizeit als Spieleerklärer tätig sind. In dieser Funktion unterstützen wir Spieleverlage bei Großveranstaltungen in Österreich und Deutschland und halten auch selbst regelmäßig Spieleabende ab.  

Seit 2008 sind wir Mitorganisatoren der Don't Panic Convention (DPC), einer karitativen Spieleveranstaltung in Wien. Dort sind wir unter Anderem für die Akquirierung von Sponsoren, die Organisation von Spieleturnieren und für das Spieleerklären verantwortlich.

2009/2010 hat sich unser beider Lebensmittelpunkt von Wien nach Salzburg verlagert. Mit diesem Ortswechsel und den Erfahrungen, die wir bei der DPC sammeln konnten, lag es für uns nahe, den Grundgedanken dieser Veranstaltung aufzugreifen und in unseren neuen Heimat umzusetzen.

Facebook Image

Die nächsten Events

Pandemic Survival - Qualifikationsturnier
Samstag, 21.07.2018
12:30 - 15:00
Salzburger Spielecafe
Montag, 23.07.2018
19:00 -

Eventkalender

Letzter Monat Juli 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1
week 27 2 3 4 5 6 7 8
week 28 9 10 11 12 13 14 15
week 29 16 17 18 19 20 21 22
week 30 23 24 25 26 27 28 29
week 31 30 31